Sonntag, 6. Juli 2014

#investingwiththecrowd

Wie jetzt? Zum Thema Crowd Investing noch ein eigener, zusätzlicher Blog?

Nachdem ich in den letzten Monaten einmal bewusst drei (ganz kleine) Einzelinvestments in Crowd-Kampangnen gemacht habe (urbanara, Protonet und Readfy), will ich dem Thema ein wenig mehr Aufmerksamkeit schenken und darüber berichten: aus der persönlichen Warte, aber auch zum Crowd Investing allgemein. Sicherlich ist für uns als institutioneller Investor EnjoyVenture das Thema und die damit verbundene Entwicklung der StartUp-Szene besonders interessant.
Daneben wird sich das Investieren aus der Crowd sicherlich auch als langfristiger Trend einer  behutsamen Vermögensarrondierung für einen eigenverantwortlichen Privatinvestor entwickeln.

also #happyreading auf #investingwiththecrowd

Keine Kommentare:

Kommentar posten